Der Weg in eine gute Beziehung

Bride and Groom

In der heutigen Zeit scheitern viele Beziehungen. Dafür gibt es viele Gründe. Ein wichtiger Punkt ist z.B., dass Frauen heute im Regelfall nicht mehr wirtschaftlich von Männern abhängig sind. Dadurch können Frauen eine Beziehung sehr viel leichter verlassen als früher. Das ist sicher begrüßenswert. Allerdings gibt es viele Menschen, die darunter leiden, dass sie keine Beziehung haben. Es gibt viele unglückliche Singles, auch wenn die meisten Singles behaupten, sie seien überhaupt nicht auf der Suche nach einem Partner. Die Wahrheit sieht meist ganz anders aus.

Die Voraussetzungen für eine Beziehung

Es reicht nicht aus, verliebt zu sein. Nicht einmal Liebe garantiert den Bestand einer Beziehung. Damit eine Partnerschaft dauerhaft funktioniert, müssen auch die Rahmenbedingungen gut sein. Eine räumliche Nähe ist z.B. vorteilhaft. Fernbeziehungen funktionieren nur selten langfristig. Zudem sollten ähnliche Vorstellungen über die Zukunft vorhanden sein. Wenn ein Partner unbedingt eine Familie gründen möchte und der andere keine Kinder mag, dann ist das ganz offensichtlich ein großes Problem. Es ist sinnvoll, bei wichtigen Beziehungsentscheidungen nicht nur auf den Bauch zu hören. Auch der Kopf sollte befragt werden, denn schließlich muss auch der wenig glamouröse Alltag gemeistert werden.

Kommunikationsfähigkeit als zentrale Kompetenz

Viele Partnerschaften scheitern, weil die Kommunikation nicht funktioniert. Gerade Frauen tendieren dazu, sich Schwierigkeiten bei der Kommunikation schön zu reden. Das ist aber wenig hilfreich. Kommunikation ist auch die Voraussetzung dafür, dass Kompromisse gefunden werden können. Wenn ein Raucher mit einer Nichtraucherin zusammenlebt, dann kann z.B. der Umstieg auf eine rauchfreie elektrische Zigarette aus dem E Zigarette Shop ein möglicher Kompromiss sein. Doch diese Lösung kann nur dann zum Einsatz kommen, wenn beide Partner dazu in der Lage sind, miteinander auch über unangenehme Fragen zu reden. In einer guten Beziehung müssen auch Diskussion und Streitereien möglich sein. Natürlich muss am Ende immer eine Versöhnung stehen, möglichst noch vor dem Schlafengehen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.